Schlank im Schlaf von Detlef Pape, Rudolf Schwarz, Helmut Gillessen und Elmar Trunz-Carlisi ab 11,92 € bei amazon

heilfasten

Deine Nahrung sei dein Heilmittel von Angelika Wolffskeel von Reichenberg ab 8,00€ bei amazon.de

heilfasten

Die Ultimative New York Diät von David Kirsch ab 14,50€ bei amazon.de

heilfasten

Fett weg für faule Säcke von Michael Despeghel ab 6,65€ bei amazon.de

heilfasten

Das neue große Weight Watchers Kochbuch Nr. 2 ab 6,44€ bei amazon.de

heilfasten
 
 

Berlin,

Abnehmen mit Eiweiß

Tipps - ist das möglich?

Der menschliche Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser, einen weiteren wichtigen Part nehmen Eiweiße ein. Diese sind dafür zuständig, dass unsere Zellen sich ausbilden und erneuern können und wir im Großen und Ganzen lebensfähig sind. Deshalb sollten Eiweiße bei einer gesunden Ernährung nie fehlen, im Gegensatz zu Fetten und Kohlenhydraten. Diese können problemlos für einige Zeit von unserem Speiseplan gestrichen werden.

Eiweiß ist aber nicht nur ein wichtiger Baustein für den menschlichen Körper, sondern kann bei einem Diätvorhaben optimal eingesetzt werden. So ist es nicht nur gesund, sondern macht auch noch satt. Grund dafür sind enthaltene Sättigungshormone. Eine Eiweiß-Diät, die Kohlenhydrate zum großen Teil oder sogar ganz außen vor lässt, ist nicht umsonst so beliebt, nicht nur bei Stars und Sternchen. Hierbei besteht der Speiseplan hauptsächlich aus viel Obst und Gemüse, Fisch und magerem Fleisch. Vegetarier können auf Eier und Soja-Produkte zurückgreifen. Dickmachende Sättigungsbeilagen wie Nudeln, Kartoffeln oder Brot werden beim Abnehmen mit Eiweiß nicht geduldet.

Kohlenhydrate enthalten nicht nur mehr Kalorien als die gleiche Menge Eiweiß, sondern lassen auch noch den Blutzuckerspiegel stark ansteigen, was zu  Hungerattacken führt.
Der Vorteil einer solchen Ernährungsweise liegt demnach auf der Hand: Gegessen werden kann beinahe alles und man wird – im Gegensatz zu vielen anderen Diäten – tatsächlich satt.

Risiken beim Abnehmen mit Eiweiß

Das Vorhaben, mit Eiweiß und ohne Kohlenhydrate abzunehmen, klingt somit nahezu perfekt. Doch wie alle extremen Ernährungsumstellungen, birgt auch die Eiweiß-Diät Risiken, die aber auf der Hand liegen: eine Unterversorgung an Kohlenhydraten, die besonders das Gehirn benötigt, und eine Überversorgung an Eiweiß, die den Nieren schadet.

Wichtig ist es also, eine Balance in seiner Ernährung zu finden. Ein zeitweiliger Verzicht auf Kohlenhydrate, besonders abends, kann sich durchaus positiv auf das eigene Gewicht auswirken. Doch gehören Kohlenhydrate zu rund 50 Prozent zu einem ausgewogenen Speiseplan dazu. Bedingung ist, dass es sich um hochwertige Kohlenhydrate handelt: Vollkornprodukte wie Brötchen aus Vollkornmehl und Vollkornnudeln, sowie möglichst wenig Zucker halten gesund, schlank und fit.

Auch Sportler schwören auf ein hohes Maß an Eiweiß in ihrer Ernährung, da dieses den Muskelaufbau begünstigt. Je mehr Muskeln ein Körper hat, desto mehr Kalorien verbraucht er im Ruhezustand, also ohne Bewegung. In Kombination mit einer fett- und zuckerarmen Ernährung, kontinuierlicher sportlicher Betätigung und der richtigen Auswahl an Lebensmitteln, kann das Abnehmen mit Eiweiß demnach sehr hilfreich sein.

Grundsätze von Diäten gelten auch hier

Wie bei jeder anderen Diät auch, gelten auch beim Abnehmen mit Eiweiß die gleichen Grundsätze: Der Verlust von mehreren Kilos ist erst dann erfolgreich, wenn man ihn über einen längeren Zeitraum halten kann. Kurzfristige Erfolge schaden dem Körper mehr, als sie ihm nutzen. Eine langfristige Ernährungsumstellung und regelmäßige sportliche Betätigung sind Grundlage für ein langes, schlankes und gesundes Leben. Jede Art von kurzfristiger Radikaldiät mag zwar das Gegenteil versprechen, aber fallen Sie nicht auf diese Lügen herein. Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes und befreien Sie ihn langfristig von überflüssigen Pfunden und einem ausschweifenden Konsum von Zucker, Alkohol und anderen Genussgiften.



Abnehmen   Diätplan   Nahrungsergänzung   Vollwertkost


Seitenanfang: Abnehmen mit Eiweiß

Abnehmen mit Eiweiß auf Heilfastengesundheit.de