Berlin,

Der vierte Fastentag


Was passiert heute? Der Speiseplan für den vierten Fastentag

Es könnte sein, dass Sie heute noch ein wenig mit einer Fastenflaute zu kämpfen haben. Oder es geht Ihnen richtig gut.

Wenn Sie heute eher gereizt oder antriebslos sind, widerstehen Sie eventuellen Versuchungen und beseitigen Sie die Ursachen wie bei Fastenflaute beschrieben.

Haben Sie die Flaute heute überstanden, fühlen Sie sich körperlich und seelisch stabil. Sie fassen mehr und mehr Vertrauen in die gesundheitliche Wirkungsweise Ihrer Fastenkur und damit in Ihren Körper, sich aus sich selbst zu heilen.

Lesen Sie auch noch mal nach, was Sie bei einer Fastenflaute tun können.

Heute geht es um den Stoffwechsel allgemein.

Der heutige Speiseplan:

Am Morgen trinken Sie drei Tassen Pfefferminztee und 200 ml Fruchtsaft, den Sie 1:1 mit Mineralwasser auffüllen. Den Tee bereiten Sie aus 5 TL auf einen halben Liter kochendes Wasser, lassen 10 min ziehen und sieben dann ab.

Mittags trinken Sie drei Tassen Malventee und saugen eine Scheibe Zitrone aus. Den Tee bereiten Sie aus 5 TL auf einen halben Liter kochendes Wasser, lassen max.
10 min ziehen und sieben dann ab.

Am Nachmittag trinken Sie drei Tassen Holunderblütentee und lutschen einen Teelöffel Honig ab. Den Tee bereiten Sie aus 3 TL auf einen halben Liter kochendes Wasser,
lassen 10 min ziehen und sieben dann ab.

Abends trinken Sie drei Tassen Schlafteemischung. Den Tee bereiten Sie aus 4 TL
auf einen halben Liter kochendes Wasser, lassen max. 8 min ziehen und sieben dann ab.


Was heute sonst noch zu beachten ist:

Behalten Sie das morgendliche Programm bei und fröhnen Sie all der interessanten Beschäftigungen der Vortage.

Sport können Sie treiben, aber auf die Sauna sollten Sie heute noch verzichten.

Machen Sie alles weiter mit Ruhe und Genuss.

Freuen Sie sich über Ihren Erfolg und horchen Sie in sich hinein, erspüren Sie was sich in Ihnen verändert hat. Sie haben sich innerhalb weniger Tage nicht nur körperlich durch Gewichtsreduzierung äußerlich verändert. Auch Ihre innere Einstellung und Sichtweise
auf die Dinge, die Sie umgeben, hat sich verändert. Sind Sie zufrieden damit? Gefallen Ihnen diese Entwicklungen?

Nach dem Mittagstee legen Sie während der Mittagsruhe den Leberwickel an und unterstützen die Entgiftung der Leber.

Vergessen Sie am Tage oder abends vor dem Schlafengehen die Entspannungsübungen nicht. Fördern Sie das Einschlafen mit einem ansteigenden Fußbad.

Sein Sie diszipliniert und entleeren Sie den Darm.


Die Anleitungen für alle Tage (in dieser Reihenfolge):

1. Fastentag
2. Fastentag
3. Fastentag
4. Fastentag
5. Fastentag
6. Fastentag
7. Fastentag
Einstimmungstag
1. Aufbautag
2. Aufbautag
3. Aufbautag
4. Aufbautag


Fasten-Begriffe   Fastenanleitung   Darmreinigung   Fasten - Urlaub






Interessieren Sie bestimmte Gutscheintipps zum Sparen?

Mit callmobile günstig telefonieren und Freundschaftsbonus nicht entgehen lassen oder mit gourmondo lecker speisen und einen Willkommensbonus von 15% nutzen.

Fastentipp: In der Gemeinschaft und unter fachkundiger Anleitung ist der Erfolg schon fast garantiert, z. B. durch Buchinger fasten wandern auf Rügen oder heilfasten und Wellness auf Rügen.



Seitenanfang vierter Fastentag

Vierter Fastentag auf Heilfastengesundheit.de