Best Stretching. Dehn-Übungen für alle Sportarten von Christoph Delp ab 14,90€ bei amazon.de

heilfasten

Kleine Warm-up-Fibel. Aufwärmprogramme für jede Gelegenheit von Klaus Oltmanns ab 11,91€ bei amazon.de

heilfasten

Sound Mind - Sound Body. David Kirschs Ultimatives 6 Wochen Fitnessprogramm von David Kirsch ab 7,50€ bei amazon.de

heilfasten

8 Minuten sind genug: Fit mit Hanteln von Thorsten Tschirner ab 1,50€ bei amazon.de

heilfasten

Mens Health: Das Muskel-Manual. Der ultimative Trainingsguide von Thorsten Tschirner ab 9,00€ bei amazon.de

heilfasten
 
 

Berlin,

Informationen für Ihre Fitness

Was können Sie tun um Ihre Fitness zu steigern, und was ist bei einem Fitness Programm zu beachten? Wenn Sie sich vorgenommen haben mehr für Ihre Fitness zu tun und zukünftig fitter und gesünder zu leben, dann sollten Sie sofort damit anfangen und Ihr Vorhaben nicht auf Morgen oder nächste Woche verschieben.

Auch das Wetter kann nicht als Ausrede herhalten, nur Ihr innerer Schweinehund. Und den müssen Sie besiegen. Die Überwindung anzufangen ist die größte Hürde, die Ihnen aber niemand aus dem Weg räumen wird. Haben Sie die überwunden und mit Ihrem Fitnessplan angefangen, gilt es die Anfangserfolge nicht überzubewerten sondern die vor Ihnen liegenden Mühen der Ebene zu meistern.

Aquajogging für mehr Fitness Übungen zum Aufwärmen  Ausdauertraining - Übungen für zuhause mit Stepper Ball Workout
Ausdauersport am Crosstrainer Ausdauersport am Fahrrad Ergometer Ausdauersport am Hometrainer Ausdauersport am Laufband
Ausdauersport am Ruderergometer Ausdauersport am Stepper Ausdauersport am Swingtrainer Ausdauersport und Ernährung
Ausdauertraining Crosstrainer im Test Crosstrainer und Kalorienverbrauch Ergometer im Test
Hometrainer Testberichte Was ist Ausdauersport? Was sind Ausdauersportarten? Ausdauertraining Übungen für zuhause mit Stepper
Joggen für mehr Fitness Übungen zum Stretching  Frühsport als Muntermacher Muskel Workout für Bauch, Beine, Arme, Po
Fitnessplan für hohe körperliche und geistige Leistungsfähigkeit Trainingsplan für mehr Fitness  Lauftraining Trainingspläne für die Fitness und das Laufen
Fitnessplan für Einsteiger und Anfänger Konditionstraining - Übungen mit Fussball und Tennis Hantel Workout Muskelaufbau - Ernährungssplan erstellen mit Rezepten
Fitness Trainingsplan erstellen Hanteltraining - Übungen und Anleitung für Anfänger Fitnesspläne erstellen für zuhause zum Muskelaufbau Bauchmuskelübungen für zuhause
Brustübungen für zuhause Fitnessübungen für zuhause    

Nun gilt es weiter zu trainieren für Ihre Fitness und Durchhaltevermögen zu beweisen, Ausreden sind tabu. Wenn Sie die zulassen, brauchen Sie gar nicht erst anfangen. Diesen Prozess müssen Sie psychisch durchkämpft haben. Sie müssen wollen und wissen warum Sie Fitness wollen, also welche Ziele Sie mit Fitness erreichen wollen.

Motivieren Sie sich mit positiven Effekten, die Sie durch mehr Fitness zugewinnen, nicht mit den negativen, die Sie vermeiden wollen! Stecken Sie sich kleine und realistische Ziele für Ihre Fitness in überschaubaren Zeiträumen. Integrieren Sie die meist vergessenen Basics für Ihre Fitness wieder in Ihren Alltag: Treppensteigen statt Rolltreppe oder Fahrstuhl, Fahrrad statt Auto, spazieren gehen statt Fernsehen. Möglichkeiten sich fit zu halten, gibt es viele für jedes Alter und verschiedene Vorlieben. Sie haben es in der Hand Ihre Fitness zu erhöhen, Sie müssen nur anfangen!

Die Vorteile Ihrer Fitness liegen auf der Hand!

Wird Sport zur Steigerung der Fitness regelmäßig und richtig betrieben, wird das Herz-/Kreislaufsystem trainiert, die Muskeln aufgebaut, Sehnen und Bänder gekräftigt und damit Gelenke und Wirbelsäule geschützt.


Mehr Fitness - Was ist zu beachten?

  • Wählen Sie eine Fitness Sportart, die Ihnen auch Spaß macht.
  • Als Anfänger oder Wiedereinsteiger mit längerer Pause sollten Sie vor Beginn
    einen Fitness Gesundheitscheck bei Ihrem Arzt machen lassen.
  • Vermeiden Sie die klassischen Anfängerfehler: zu viel, zu schnell, zu oft! Wenn Sie Glück haben, bleibt es bei einem Muskelkater. Wichtig: ausreichende Erwärmung, anfangs geringe Belastung, die Sie langsam steigern, ausgedehnte Erholungsphasen.
  • Integrieren Sie Ihr Fitnesstraining in Ihren Tagesablauf, wie es Ihnen am
    besten passt. Es gibt keine ideale Fitness Trainigszeit. Trainieren Sie das ganze Jahr regelmäßig, lassen Sie keine größeren Pausen zu.
  • Tragen Sie beim Fitness Training atmungsaktive Kleidung aus Stoffen, die den Körperschweiß nach außen lässt.
  • Faustformel für die Fitness Trainingsintensität: Sie sollten sich stets bei Ihrer sportlichen Betätigung ruhig unterhalten können und dabei nicht außer Atem kommen.
    Sie können das auch an Ihrem Puls kontrollieren: bei untrainierten Menschen
    wird der Puls etwa100 bis 120 Schläge je Minute ausmachen. Ist er höher, haben
    Sie sich für den Anfang schon überfordert.
  • Weitere Fitness-Faustregel: die Dauer sorgt für die Fettverbrennung nicht die Trainigsintensität! Fett wird auch bei geringer Anstrengung verbrannt und man kann leichter abnehmen.
  • Der Energieträger beim Sport sind die Kohlenhydrate, die im Stoffwechsel zu Glukose (Traubenzucker) gespalten werden. Glukose befindet sich in Blut und Gewebe, der Löwenanteil wird in Muskeln und Leber gespeichert. Wenn diese Speicher durch das Training geleert sind, nutzt der Körper Fett als Energiequelle. Bis zu zwei Stunden
    ist der Körper in der Lage die eigenen Glykogenspeicher als Energielieferant zu nutzen. Spätestens dann heißt es auffüllen. So ist es auch erklärlich, dass Sie beim Besuch eines Fitnessstudios nach der Erwärmung stets Muskelaufbau und anschließend Ausdauertraining betreiben sollten. In umgekehrter Reihenfolge wären die für das Muskeltraining benötigten Kohlenhydratspeicher bereits geleert.

Mehr Fitness - Ernährungstipps:

  • Die letzte Mahlzeit sollte zwei Stunden zurück liegen, vor, während und nach
    dem Fitness Training ausreichend trinken wie natriumarmes Mineralwasser oder Fruchtsaftschorle oder ein im Verhältnis 1:2 verdünnter Apfelsaft mit einer Prise
    Meersalz. Pro Stunde Fitness Training sollte ein halber bis dreiviertel Liter Flüssigkeit getrunken werden. Die tägliche Trinkmenge sollte zwei bis drei Liter betragen.
  • Beim Fitness Training werden je nach Trainingsstand in einer Stunde zwischen
    einem und drei Litern ausgeschwitzt. Über die Haut verlieren wir Kalium, Natrium, Magnesium, Vitamin C und Kalzium, sowie minimale Mengen an Eisen und Zink.
  • Kohlenhydratreiche Lebensmittel sind: Kartoffeln, Vollkornreis, Vollkorngetreide, Hirse, Hülsenfrüchte wie Erbsen, Linsen, Bohnen, Kohlgemüse wie Rosenkohl, Grünkohl,
    Kohlrabi. Damit versorgt man den Körper nicht nur mit Kohlenhydraten sondern auch mit wertvollem Eiweiß, Mineralien und Vitaminen. Mit Blick auf einen konstanten Blutzuckerspiegel sollte der Speiseplan abwechslungsreich gestaltet werden. Durch Vitamine aus frischem Obst oder Gemüse oder Quark als Zugabe wird der Blutzucker
    nicht so stark ansteigen. Mit 5 Mahlzeiten am Tag halten Sie den Spiegel ebenfalls konstant.
  • Während des Fitness Trainings eignen sich als Kohlenhydratlieferanten Banane und getrocknete Aprikosen. Für die schnelle Gewichtszunahme ist nach dem Training ein Weight Gainer zu empfehlen.
  • Die Einnahme von Traubenzucker erhöht zwar kurzfristig Ihren Blutzuckerspiegel,
    da er als Energiequelle sehr schnell ins Blut gelangt. Die Kehrseite ist jedoch, dass Traubenzucker in sehr kurzer Zeit verbrannt wird, der Zuckerspiegel rapide abfällt
    und Sie unterzuckert sind.
  • Wertvolle Mineralien wie Eisen, Magnesium, Kalzium und wichtige Vitamine wie B1,
    E sowie ungesättigte Omega-3-Fettsäuren sind in Ölsamen enthalten.
    Knabbern Sie doch in den Fitness Trainingspausen reichlich Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam oder Leinsamen.
  • Unterstützen Sie Ihr regelmäßiges Fitness Training mit den passenden Fitnessgeräten.
    Um effektiv trainieren zu können, sollten Sie sich vor dem Kauf eingehend über
    die Qualität der Fitnessgeräte informieren. Im Fitness Online Shop können Sie
    hochwertige Trainingsgeräte wie Crosstrainer, Ergometer oder Laufband günstig kaufen.

Zur Fettverbrennung eignen sich gut: Aqua-Jogging und -Aerobic, Joggen, Walken oder Nordic Walking, Tanzen, Gymnastik, Radfahren auf dem Ergometer.



Lesen Sie auch:

1. Ich will mehr Fitness – welche Ernährungstipps sollte ich beherzigen?

2. Ich will abnehmen! Sollte ich meine Ernährung umstellen?

3. Abnehmen mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung – wie sollte ich den Übergang gestalten?

4. Der Jo-Jo-Effekt, was passiert und wie lässt er sich vermeiden?





Interessieren Sie bestimmte Gesundheitstipps?
Weiterführende Verweise: Für Bodybuilding und mehr einen Crosstrainer als Heimgerät nutzen.

Balance in Körper und Geist bringen Sie mit Wellnessreisen. Ihre Gesundheit absichern mit einer PKV und stärken durch Fastenwandern Heilfasten auf Rügen. Mit farbigen Kontaktlinsen können Sie in der Liebe sagen: "Schau mir in die Augen, Kleines!"



Seitenanfang Fitness

Fitness auf Heilfastengesundheit.de