Glück kommt selten allein von Eckart von Hirschhausen ab 12,50€ bei amazon.de

heilfasten

Glück mit einem Vorwort von Daniel Goleman von Matthieu Ricard ab 6,91€ bei amazon.de

heilfasten

Mein Glücks-Trainings-Buch: Aktiv auf dem Weg zum Glück von Heide-Marie Smolka ab 15,26€ bei amazon.de

heilfasten

Ins Glück stolpern: Suche dein Glück nicht, dann findet es dich von selbst von Daniel Gilbert ab 4,89€ bei amazon.de

heilfasten

Die Regeln des Glücks von Dalai Lama im Gespräch mit Howard C. Cutler ab 6,99€ bei amazon.de

heilfasten
 
 

Berlin,

Glück - Zitate

Anleitung zum Glücklich sein

Sammlung von klugen Aussagen über Glück und Zufriedenheit und andere Weisheiten


"Dein Glück hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast, sondern nur davon, was du denkst.“
Dale Carnegie, amerikanischer Schriftsteller, 1880 – 1955

"Die wesentlichen Dinge haben sich nicht geändert. Es ist immer noch am besten ehrlich und aufrichtig zu sein, das Beste aus seinem Leben zu machen, mit einfachen Freuden glücklich zu sein und nicht aufzugeben, wenn etwas schief geht.“
Laura Ingalls Wilder, amerikanische Autorin, 1867 – 1957

"Es gibt drei Wege des Lernens: Durch Nachdenken, das ist der edelste. Durch Erfahrung, das ist der bitterste. Durch Nachahmung, das ist der leichteste.“
Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551 – 479 v. u. Z.

"Wenn du dein Schicksal nicht ändern kannst, ändere deine Einstellung.“
Amy Tan, amerikanische Schriftstellerin, 1952 –

"Glück ist, wenn deine Gedanken, deine Worte und dein Tun im Einklang sind.“
Mahatma Gandhi, indischer Staatsmann, 1869 – 1948

"Es sind nicht seine Lebensumstände, die einen Menschen glücklich machen, sondern seine Überzeugungen.“
Hugh Downs, amerikanischer Journalist, 1921 –

"Das Geheimnis der Zufriedenheit ist die Kunst das, was man hat, zu genießen und alles Begehren nach Dingen, die jenseits der persönlichen Möglichkeiten liegen, aufgeben zu können.“
Lin Yutang, chinesischer Schriftsteller, 1895 – 1976



"…wir sind die Meister unseres Schicksals, die Kapitäne unserer Seele, weil wir die Macht haben unsere Gedanken zu kontrollieren.“
Napoleon Hill, amerikanischer Schriftsteller, 1883 – 1970

"Nicht wollen ist der Grund, nicht können nur der Vorwand.“
Seneca, römischer Dichter und Philosoph, ca. 1 – 65 n. Chr.

"Willst du ein glücklicher Mensch werden, so habe eine reine Seele, Augen, die das Romantische sehen, das Herz eines Kindes und denke auf einfache Weise.“
Norman Vincent Peale, amerikanischer Schriftsteller, 1898 – 1993

"In den Tiefen des Winters erfuhr ich schließlich, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer liegt.“
Albert Camus, französischer Schriftsteller, 1913 – 1960

"Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen.“
Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Lyriker, 1909 – 1966

"Unsere Natur ist in der Bewegung, völlige Ruhe ist der Tod.“
Blaise Pascal, französischer Philosoph und Mathematiker, 1623 - 1662

"Man lebt, um sich auszudrücken, und indem man es tut, bereichert man die Welt.“
Henry Miller, amerikanischer Schriftsteller, 1891 – 1980

"Leben erzeugt Leben. Energie erschafft Energie. Indem man sich selbst verausgabt, wird man reich.“
Sarah Bernhardt, französische Schauspielerin, 1844 – 1923

"Die Dinge, auf die es im Leben wirklich ankommt, kann man nicht kaufen.“
William Faulkner, amerikanischer Schriftsteller, 1897 – 1962

"Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.“
Clemens Brentano, deutscher Dichter, 1778 – 1842

"Das Geld, das man hat, verhilft uns zu Freiheit; das Geld, dem man nachjagt, macht uns zu Knechten.“
Jean-Jacques Rousseau, französischer Philosoph, 1712 – 1778

"Da wir die Wirklichkeit nicht verändern können, sollten wir unseren Blick verändern, mit dem wir die Wirklichkeit wahrnehmen.“
Nikos Kazantzakis, griechischer Schriftsteller, 1887 – 1957

"Wenn man etwas bewirkt, sonst ist man nicht glücklich. Und: Man muss mit sich selbst befreundet sein.“
Elisabeth Noelle-Neumann, Meinungsforscherin

"Im Leben geht es nicht nur darum gute Karten zu haben, sondern auch darum mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.“
Robert Louis Stevenson, schottischer Schriftsteller, 1850 – 1894

"Was für ein einfaches und genügsames Ding das Glück doch ist: ein Glas Wein, eine geröstete Kastanie, ein winzig kleines Kohlenfeuer, der Klang des Meeres… Alles, was du brauchst um das Glück im Hier und Jetzt zu erfahren, ist ein einfaches, genügsames Herz.“
Nikos Kazantzakis, griechischer Schriftsteller, 1885 – 1957

"Zufriedenheit mit seiner Lage ist der größte und sicherste Reichtum.“
Cicero, römischer Staatsmann und Philosoph, 106 – 43 v. Chr.

"Der Müßiggang macht unendlich müder und nervöser als die Arbeit und schwächt die Widerstandskraft, auf der eigentlich alle Gesundheit beruht.“
Carl Hilty, schweizer Philosoph und Politiker,1833 - 1909

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“
Sören Kierkegaard, dänischer Philosoph, 1813 – 1855

"Mit wenig zufrieden zu sein ist schwer, mit viel zufrieden zu sein unmöglich.“
Marie von Ebner-Eschenbach, östereichische Schriftstellerin, 1830 – 1916

"Suche nach dem Guten und dein Geist wird erfüllt sein mit Heiterkeit.“
John Marks Templeton, amerikanischer Finanzier


happiness is  
Inhaltsverzeichnis zum Glück - ebook  
Vorwort zum Glücklichsein  
Weisheiten und Sprüche über Glück




Lesen Sie auch:






Interessieren Sie bestimmte Gesundheitstipps?

Balance in Körper und Geist bringen Sie mit Wellnessreisen. Ihre Gesundheit stärken durch Fastenwandern Heilfasten auf Rügen.



Seitenanfang Glück Zitate

Glück Zitate auf Heilfastengesundheit.de