Schlank im Schlaf von Detlef Pape, Rudolf Schwarz, Helmut Gillessen und Elmar Trunz-Carlisi ab 11,92 € bei amazon

heilfasten

Deine Nahrung sei dein Heilmittel von Angelika Wolffskeel von Reichenberg ab 8,00€ bei amazon.de

heilfasten

Die Ultimative New York Diät von David Kirsch ab 14,50€ bei amazon.de

heilfasten

Fett weg für faule Säcke von Michael Despeghel ab 6,65€ bei amazon.de

heilfasten

Das neue große Weight Watchers Kochbuch Nr. 2 ab 6,44€ bei amazon.de

heilfasten
 
 

Berlin,

Individuell abnehmen unter Berücksichtigung des Insulinspiegels

Individuell abnehmen unter Berücksichtigung des Insulinspiegels

Der Plan für eine Diät ist schnell gemacht. "Ich will jetzt abnehmen!“, oft ausgesprochen an Neujahrstagen, Geburtstagen oder Monatsanfängen. Dann greifen wir zurück auf fettreduzierte Lebensmittel, ersetzen Zucker durch Süßstoff, kaufen Diätdrinks oder nehmen Pillen zur Fettreduktion ein. Doch damit wird das eigentliche Problem nur verlagert.

Schwierig wird es nämlich, sobald man an den Punkt der Heißhungerattacken gelangt. Dann wird der Kühlschrank zur unwiderstehlichen Versuchung, auf dem Weg zum Büro schnell noch ein Croissant gekauft oder am Arbeitsplatz die ungesunden Kantinengerichte verspeist. Doch meist können wir selbst gar nichts dafür, schuld ist unser Insulinspiegel. Ist der unter ein moderates Niveau gesunken, signalisiert er "Hunger. Jetzt!“ und wir müssen unverzüglich reagieren. Die Metabolic Balance ist ein Ernährungskonzept, das genau diese kritischen Situationen verhindern will.

Metabolic Balance als ganzheitliche Diät

Mithilfe von Metabolic Balance kann man individuell abnehmen unter Berücksichtigung des Insulinspiegels. Es werden ausschließlich Nahrungsmittel mit einem niedrigen glykämischen Index zu sich genommen (die den Blutzuckerwert auf einem kontinuierlich ausgewogenen Niveau halten) und auf eine abendliche, kohlenhydratlastige Mahlzeit verzichtet.

Zwar ist die Nahrungsmenge individuell auf den jeweiligen Diätwilligen abgestimmt, doch gibt es bei der MB auch einige unveränderliche, allgemein gültige Regeln zu beachten.

  • Eine Flüssigkeitszufuhr von mindestens zwei Litern am Tag ist ein Muss (Wasser, ungesüßter Tee, verdünnte Säfte).
  • Man sollte möglichst ausschließlich unbehandelte Lebensmittel verzehren.
  • Jede Mahlzeit enthält Protein, am besten wird dieses gleich zu Beginn gegessen. Pro Mahlzeit ist nur eine Proteinart erlaubt, diese dürfen sich nicht an einem Tag wiederholen. So beugt man einer Übersäuerung vor.
  • Drei Mahlzeiten pro Tag sind das Maximum, zwischen ihnen muss ein Zeitraum von mindestens fünf Stunden liegen.
  • Die letzte Mahlzeit mit dem niedrigsten glykämischen Index muss vor 21 Uhr erfolgen.
  • Jede Mahlzeit wird mit einer kleinen Portion Obst abgeschlossen.


Die Grundlagen der Metabolic Balance werden aus den Anfängen der Menschheit hergeleitet. Man geht davon aus, dass der Mensch von Natur aus ein großes Bedürfnis nach tierischem Eiweiß hat, das deshalb einen entsprechenden Prozentsatz der täglichen Nahrungsmenge einnehmen sollte.

Durch die bewusste Rücksichtnahme auf den Blutzuckerspiegel gehen wir mithilfe der Metabolic Balance Heißhungerattacken aus dem Weg. Wichtig ist, dass man diese Ernährungsgewohnheiten auch über den Zeitraum der Diät beibehält, um nicht wieder in die Falle der „Unterzuckerung“ zu tappen.

Dies ist der eine Unterschied zu anderen Diäten, der andere liegt in der Empfehlung der drei Mahlzeiten pro Tag. Manchen mag dies zu wenig vorkommen, zumal oft fünf kleine Portionen empfohlen werden. Auch hier beruft sich MB auf das Vertrauen des Menschen in seine Ursprünge. Geben wir uns dem natürlichen Zyklus hin, meldet unser Körper alle vier bis fünf Stunden mit einem Hungergefühl, woraus drei Mahlzeiten pro Tag resultieren. So lernen die Teilnehmer, wieder auf ihre biologische Uhr zu hören und nicht aus reiner Routine, Langeweile oder sogar unbewusst (kalorienreiche) Nahrung zu sich zu nehmen.

Wie bei allen anderen Diätmethoden auch, hat die Metabolic Balance nicht nur Befürworter. Kritiker hadern mit der Annahme eines Eiweißüberhangs (der Übersäuerung) und der teilweise referenzlosen Annahme, dass der Körper zu bestimmten Zeiten am Tag gewisse Lebensmittel braucht bzw. nicht braucht. Ob aber die Metabolic Balance für einen selbst zum individuell Abnehmen unter Berücksichtigung des Insulinspiegels geeignet ist, muss jeder Diätwillige für sich allein entscheiden.



Abnehmen   Diätplan   Nahrungsergänzung   Vollwertkost


Seitenanfang: Individuell abnehmen unter Berücksichtigung des Insulinspiegels

Individuell abnehmen unter Berücksichtigung des Insulinspiegels
auf Heilfastengesundheit.de